Wissenschaftspreise Leben pur

Der Wissenschaftspreis wurde 2018 erstmalig vergeben. Er prämiert alljährlich wissenschaftlich hochwertige Arbeiten, die eine Verbesserung der Lebensqualität von Menschen mit Komplexer Behinderung aufzeigen und besonders zukunftsweisend sind.

Jetzt bewerben: Wissenschaftspreis Leben pur 2023
"Kommunizieren und Beziehung gestalten"

Mit 5.000 € prämiert das Wissenschafts- und Kompetenzzentrum der Stiftung Leben pur eine wissenschaftliche Arbeit, die sich inhaltlich mit Kommunikations- und Beziehungsgestaltungstheorien bzw. -konzepten, innovativen und individuellen Kommunikationsideen sowie unterstützenden Materialien für gute Kommunikation und Beziehungsgestaltung für Menschen mit Komplexer Behinderung beschäftigt.

zu der aktuellen Wissenschaftspreis-Ausschreibung

zu den Bewerbungskriterien Wissenschaftspreis Leben pur

1. Wissenschaftspreis Leben pur 2022 zum Thema "Pflege und Palliative Care"

Preisträger:innen Wissenschaftspreis 2022, Teil 1
Preisträger:innen Wissenschaftspreis 2022, Teil 1
Projekte PiCarDi Wissenschaftspreis Leben pur 2022
Projekte PiCarDi Wissenschaftspreis Leben pur 2022

Forschungsteam des Verbundprojekts PiCarDi
Katholische Hochschule NRW Abteilung Müster, Humboldt Universität zu Berlin und Universität Leipzig

für die
Projekthomepage zur Publikation der Forschungsergebnisse der ersten Projektphase (2017 - 2020)

Zusammenfassung der prämierten Arbeit

Der Wissenschaftspreis wurde von Stiftung Wohnhilfe gestiftet.

2. Wissenschaftspreis Leben pur 2022 zum Thema "Pflege und Palliative Care"

Preisträger:innen Wissenschaftspreis 2022, Teil 2
Preisträger:innen Wissenschaftspreis 2022, Teil 2
Bachelorarbeitsthemen: inklusive Pflege im Krankenhaus
Bachelorarbeitsthemen: inklusive Pflege im Krankenhaus

Julia Lang
Angewandte Pflegewissenschaftlerin (BA), Katholische Hochschule Freiburg

für die literaturbasierte Bacheloararbeit
Pflege von Menschen mit Komplexer Behinderung im Krankenhaus – Wie kann Inklusion im Klinikum Offenburg gefördert werden?

Anton Appenzeller
Angewandte Pflegewissenschaftler (BA), Katholische Hochschule Freiburg

für die literaturbasierte Bacheloararbeit
Versorgung von Menschen mit Komplexer Behinderung im Krankenhaus durch eine*n klinische*n Pflegeexperten*in

Zusammenfassung der prämierten Arbeiten

Der Wissenschaftspreis wurde von Stiftung Wohnhilfe gestiftet.

Wissenschaftspreis Leben pur 2021 zum Thema "Digitalisierung"

Preisträgerin Wissenschaftspreis 2021
Preisträgerin Franziska Weiß
Urkunde Wissenschaftspreis Leben pur 2021
Urkunde Wissenschaftspreis Leben pur 2021

Franziska Weiß
M.A. Inklusion und Exklusion – Soziale Arbeit, Stellv. Geschäftsführung der Jura-Wohnstätten e.V. Amberg

für die Arbeit
Citius, Altius, Fortius! Barrieren der Teilhabe an der (digitalen) Gesellschaft für Menschen mit komplexen Behinderungen

Zusammenfassung der prämierten Arbeit

Der Wissenschaftspreis wurde von Stiftung Wohnhilfe gestiftet.

Wissenschaftspreis Leben pur 2019 zum Thema "Spielen"

Scheckübergabe Wissenschaftspreis Leben pur 2019
L.Birkner, C.Eitel, L.Menek, Prof.S.Jennssen, S.Gördes
Scheckübergabe Wissenschaftspreis Leben pur 2019
Preisträgerinnen C.Eitel, L.Birkner, L.Menek

Lale Menek, Corinna Eitel, Lisa Birkner
Ergotherapeutinnen, Bachelor of Science in Occupational Therapy

für die Arbeit
The way to play - ein inklusives Spielplatzangebot

Zusammenfassung der prämierten Arbeit

Der Wissenschaftspreis wurde von Stiftung Wohnhilfe gestiftet.

Wissenschaftspreis Leben pur 2018 zum Thema "Teilhabe & Teilgabe"

Scheckübergabe Wissenschaftspreis Leben pur 2018
N. Maier-Michalitsch, J. Pautz, S. Gördes
Scheckübergabe Wissenschaftspreis Leben pur 2018
Preisträgerin Judith Pautz

Judith Pautz
M. A. Sozialmanagement, B. A. Erziehungswissenschaft, Erzieherin

für die Arbeit
Herausforderung: Teilhabe und Fachkräftemangel! Potentiale des
Employer Branding in der stationären Behindertenhilfe

Zusammenfassung der prämierten Arbeit

Der Wissenschaftspreis wurde von Stiftung Wohnhilfe gestiftet.