Tagung Leben pur und Jahresthema 2018

Teilhabe und Teilgabe

Menschen mit Komplexer Behinderung bereichern unsere Gesellschaft

Menschen mit Komplexer Behinderung werden oft in den aktuell geführten Inklusionsdebatten nicht  berücksichtigt. Diese Tagung stellt aber genau die Personen mit sehr schweren und mehrfachen Behinderungen in den Mittelpunkt:
Welche Teilhabechancen haben sie in unserer Gesellschaft? Wo gibt es Leuchttürme der Inklusion und was muss schon im Vorfeld bedacht werden, damit Inklusion gelingen kann? Neben dem Blick auf Teilhabemöglichkeiten wird auch der Aspekt der Teilgabe bedacht. Wie sieht der wichtige Beitrag dieser Zielgruppe für die Gesellschaft aus und wie kann dies auch Menschen bzw. Bereichen bewusst gemacht werden, die dafür ihre Wahrnehmung noch nicht geschärft haben? Welche Chancen bringen Teilhabe und Teilgabe mit sich?
Diese und noch viele weitere Fragen beleuchtet die interdisziplinär ausgerichtete Tagung zum
Thema Teilhabe und Teilgabe in ihren Vorträgen und Workshops. Um auch die Teilnehmer intensiver mit in eine Diskussion einzubinden und damit neue Denkprozesse in Gang zu setzen, wird das Format eines Kommunikationscafés gewählt.

Dokumentation

Die Vorträge und die Inhalte der Workshops der Tagung Leben pur werden im Frühjahr 2019 als ausführliche Dokumentation im verlag selbstbestimmtes leben in der Buchreihe Leben pur veröffentlicht.

Bild - Programm Tagung Leben pur 2018
Bild - Programm Tagung Leben pur 2018