Tagung Leben pur und Jahresthema 2011

Erwachsen werden - Leben gestalten. Wohnen und Freizeit von Menschen mit schweren und mehrfachen Behinderungen

Der Schwerpunkt dieser Tagung wird auf der Zukunft von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Komplexer Behinderung gelegt. Der Prozess des Erwachsenwerdens beginnt bereits in der Kindheit: Selbstständig werden und eigene Zukunftsvorstellungen entwickeln prägen ihn.
Bei Menschen mit Komplexer Behinderung müssen persönliche Wünsche und Lebensziele oft erst entwickelt werden bzw. erfahrbar gemacht werden, damit individuelle Wege gefunden werden können, welche ein sinnerfülltes Leben ermöglichen.
Mit der Vorstellung neuer Forschungsergebnisse und dem interdisziplinären Austausch von Wissen und Erfahrungen aus der Praxis werden vor allem die Lebensbereiche des Wohnens und der Freizeitgestaltung genauer beleuchtet. Möglichkeiten der Gestaltung von Übergängen (z.B. vom Elternhaus in eine andere Wohnform) werden vorgestellt. Wie kann durch die Gestaltung stationärer und vor allem auch ambulanter Wohnangebote die Lebensqualität gesteigert werden und das neue Zuhause als ein erfreulicher Lebensraum erfahren werden? Das bestehende Freizeitangebot wird reflektiert, Perspektiven für integrative Freizeitangebote werden gegeben.

Dokumentation

Die Vorträge und die Inhalte der Workshops der Tagung Leben pur sind als ausführliche Dokumentation im verlag selbstbestimmtes leben in der Buchreihe Leben pur veröffentlicht.

Programm Tagung Leben pur 2011