Referent:innenliste

Digitalisierung und Menschen mit Komplexer Behinderung

Berlin, 05./06. Oktober 2023

Nils Beinke-Schulte
Gründer von "Makers Help Care", Sonderpädagoge an der Schule am Weserbogen in Bad Oeynhausen
Workshop: Makerspaces und 3D-Druck zur Teilhabeförderung von Menschen mit Komplexer Behinderung

Christian Buse
Experte in eigener Sache, zertifizierter Peer-Berater, Würzburg
Vortrag: Selbstbestimmt leben dank Digitalisierung und Technik

Meike Engelhardt
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Sonderpädagogik mit dem Schwerpunkt Pädagogik bei geistiger Behinderung und Inklusion, Ludwig-Maximilians-Universität München
Vortrag: Selbstbestimmung mit Hilfe Künstlicher Intelligenz

Dr. Florian Fischer
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Bayerischen Zentrum Pflege Digital
Vortrag: Möglichkeiten der Digitalisierung von Assistenz und Pflege von Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf

Tobias Fitting
Bildungsreferent Digitalisierung, Paritätische Akademie Berlin
Workshop: Digitale Sicherheit in Einrichtungen

Andreas Förster
Förderpreisträger Leben pur 2021
M.A. Rehabilitationswissenschaften, Gründungsmitglied und Vorsitzender des Vereins für inklusive Musikinstrumente www.imui.org
Vortrag: Digitale Musikinstrumente für Schüler:innen einer Förderschule mit dem Schwerpunkt geistige Entwicklung

Marcus Hopp
Diplom-Pädagoge und Case Manager (DGCC) - Experte im Bereich Digitalität und Digitale Transformation im Sozial- und Gesundheitswesen, Münster
Vortrag: #digitalistbesser - Digitalisierungspotenziale in der Dienstleistungserbringung für Menschen mit Komplexer Behinderung

Mustafa Kayikci
Koordinator des Techniklabors und Fachkraft in der Assistenz bei Leben mit Behinderung Hamburg
Workshop: Digitalisierung bei Leben mit Behinderung Hamburg. Perspektiven auf ein digitaleres und technischeres Leben - für alle

Prof. Helmut Kreidenweis
KI-Consult, Augsburg
Vortrag: Digitalisierung: Dynamiken verstehen - Technologien einordnen - Strategien entwickeln

Igor Krstoski
Sonderschullehrer, Akademischer Mitarbeiter, Institut für Sonderpädagogische Schwerpunkte, Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung, Pädagogische Hochschule Ludwigsburg
Workshop: Anwendung digitaler Technologien in der schulischen und außerschulischen Praxis

Leya Küsters
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Forschungszentrum FUTURE AGING, Frankfurt University of Applied Sciences
Vortrag: Ethisch-philosophische Aspekte der Digitalisierung

Tobias Langlois
Ergotherapeut, Gründer von "Senseable Art" Bad Wurzach
senseable.art
Workshop: Teilhabe an Kunst - hilfreiche digitale Tools

Prof. Dr. phil. Gregor Renner
Professor für Heilpädagogik und Unterstützte Kommunikation, Katholische Hochschule Freiburg
Vortrag: Teilhabe digital fördern – ein Forschungsprojekt mit partizipativem Anspruch

Pia Schmid
Künstlerin, Psychologiestudentin, Expertin in eigener Sache, Burgrieden
pianoischmid.de
Workshop: Teilhabe an Kunst - hilfreiche digitale Tools

Maike Staniek
Fachkraft in der Beratung und UK-Coach bei Leben mit Behinderung Hamburg (LmBHH)
Workshop: Digitalisierung bei Leben mit Behinderung Hamburg. Perspektiven auf ein digitaleres und technischeres Leben - für alle

Prof. Dr. Isabel Zorn
Professorin für Digitalität und soziale Transformation, Leiterin des Forschungsschwerpunktes Digitale Technologien und Soziale Dienste - DITES an der Technische Hochschule Köln
Vortrag: Digitale Medien - Umgang lernen und Menschen mit Komplexer Behinderung anbieten

Nach oben