Seminar - Interkulturalität und Pflege

bei Menschen mit Komplexer Behinderung

In diesem Seminar möchten wir Ihnen Hintergrundinformationen über beeinträchtigte Menschen mit Migrationshintergrund geben, die in ihrem Arbeitsalltag hilfreich sein können. Strategien und Methoden zur Ansprache dieser Menschen und deren Angehörige wollen wir Ihnen anhand von Praxisbeispielen näherbringen.
Eingeschränkte Mobilität, finanzieller Aufwand, Transparenz über die vorhandenen Angebote können das Leben dieser Menschen negativ beeinflussen. Mangelnde Nutzenerwartung, negative Lernerfahrungen und Vorurteile gegenüber formalen Angeboten sind Hemmnisse, die die Nutzung von Angeboten einschränken können.
Aspekte wie sprachliche Barrieren, emotionale Hemmschwellen, mangelndes Vertrauen und die Form der Ansprache sind Faktoren, die die Akzeptanz vieler Angebote herabsetzen. Denn viele Verhaltensweisen dieser Zielgruppe basieren auf kulturellen Gegebenheiten. Wenn sie diese kennenlernen, fällt es nicht mehr schwer entsprechend zu agieren.
Ein Bestandteil des Seminars ist das Kennenlernen der Kultur und der kultursensible Umgang mit Pflege. Wie spreche ich die Angehörigen an? Wie sieht ein Hausbesuch aus? Wie kann ich Vertrauen aufbauen? Wie können Hilfsmittel aussehen? Gibt es unterstützende Materialien zur kultursensiblen Pflege? All das sind Fragen, die wir im Seminar thematisieren.

Zielgruppe

Therapeuten, Pädagogen, Mitarbeitende in Einrichtungen, Eltern und Angehörige sowie Assistenten von Menschen mit Komplexer Behinderung und Migrationshintergrung 

Leitung

Makbule Kara

Informationen zur Referentin

Neşe Özçelik

Informationen zur Referentin

KursNr

SEM20HH02

Datum

18.06.2020, 09:30 Uhr – 17:00 Uhr

Anmeldeschluss

18.05.2020

Ort

Leben mit Behinderung Hamburg
Südring 36, D-22303 Hamburg

Kooperationspartner der Stiftung Leben pur

Verpflegung

Im Seminarpreis enthalten sind warme und kalte Getränke sowie kleine Snacks.

Raum

Halle

Teilnahmegebühr

EUR 180,00

Weitere Informationen - Anmeldung

Für evtl. Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Mia Radtke
Tel. +49 (0)89 / 35 74 81-20
radtke@remove-this.stiftung-leben-pur.de

Nachfolgend können Sie sich online anmelden:

Onlineanmeldung

Nach oben