Tagung Leben pur - Bildung und Arbeit

Bildung und Arbeit bei erwachsenen Menschen mit Komplexer Behinderung

Eine interdisziplinäre Tagung der Cooperative Mensch eG in Kooperation mit der Stiftung Leben pur. Die Tagung richtet sich an Fachkräfte, Betroffene und Interessierte.

Für erwachsene Menschen mit Komplexer Behinderung beginnt mit der Zeit nach der Schule der Übergang in Arbeit sowie berufliche Weiterbildungsmöglichkeiten. Für diese Zielgruppe, die non-verbal kommuniziert, stehen die Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM) meist aber nicht zur Verfügung, sodass ein Platz in einer Tages(förder)stätte gefunden werden muss. Wenn auch das nicht möglich ist, kann an tagesstrukturierenden Angeboten der Wohngemeinschaft teilgenommen werden. Alternativen zu diesen Sonderwelten sind bisher selten. Trotzdem gibt es engagierte Beispiele, Menschen mit Komplexer Behinderung in Arbeit im Sozialraum zu bringen und so ihre gesellschaftliche Teilhabe zu erhöhen. Auch langfristige arbeitsweltbezogene Bildung in Berufsbildungsbereichen von Tagesstätten geben diesen Menschen die Chance, ihre Stärken und Arbeitsinteressen zu erkunden. Die Tagung beleuchtet die systemischen Bedingungen dieser Lebensphase, präsentiert innovative Arbeits- und Weiterbildungsbeispiele und richtet den Blick auf die Chancen und Perspektiven für mehr Teilhabe und Lebensqualität.

Programm Donnerstag, 10.10.2024

13:00Eröffnung der Tagung
Cooperative Mensch e.G.
Stiftung Leben pur
13:15Arbeits- und Bildungsbegriff im Hinblick auf Menschen mit Komplexer Behinderung
Prof. Dr. Stefan Thesing, Hamburg
14:00Bildung durch und zur Arbeit (auch) für Menschen mit Komplexer Behinderung?
Annalena Ziemski, Köln
14:45PAUSE
15:15Berufsvorbereitung an Schulen
N.N., Berlin
15:45Perspektivwechsel im Bildungs- und Arbeitsbereich: Arbeiten mit VEMAS
Prof.in Dr. Sophia Falkenstörfer, Würzburg
16:15PAUSE
16:45Es geht! Teilhabe am Arbeitsleben von Menschen mit komplexem Unterstützungsbedarf ist möglich
Heinz Becker, Achim
17:15Kiezarbeit - Arbeitsweltorientierte Angebote für Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf im Sozialraum
Katharina Häuser, Berlin
17:45Podiumsdiskussion
Diskutieren Sie mit unseren Expert:innen!
18:30ENDE

Programm Freitag, 11.10.2024

09:00Erfahrungen einer Expertin in eigener Sache
Hannah Buchheldt, Berlin
09:30Digitale Hilfsmittel bei der Arbeit und Bildung für erwachsene Menschen mit Komplexer Behinderung
Oliver Marx, Bremen
10:00PAUSE
10:30Was ist wirklich wichtig? Elementarisierung in der beruflichen Bildung in Tagesförderstätten
Prof. Dr. Vera Munde, Berlin
11:10Tagesförderung ohne Tagesförderstätte – kann das gehen?
Wibke Juterczenka und Lina Braucks, Hamburg
12:00VERABSCHIEDUNG UND MITTAGSPAUSE
13:00 Workshop 1 (A-D zur Auswahl)
14:30PAUSE
15:00Workshop 2 (A-D zur Auswahl)
16:30ENDE der TAGUNG

Workshops

AKiezarbeit - Arbeitsweltorientierte Angebote im Sozialraum ermöglichen und gestalten
Katharina Häuser, Berlin
BWeiterentwicklung der beruflichen Teilhabe am Projekt "auf Achse" und "In Betrieb"
Wibke Juterczenka und Lina Braucks, Hamburg
CZukunftsplanung zur Arbeitsfindung
Prof. Dr. Stefan Doose, Uni Potsdam, Lübeck
DNeue Anforderungen und neue Chancen für Institutionen und Fachpersonen. Teilhabe am Arbeitsleben durch Personzentrierung und Sozialraumorientierung
Heinz Becker, Achim und Jessica Struckmeyer, Bremen

Referent:innenliste folgt in Kürze

Workshopbeschreibung: Kurzbeschreibungen der Workshops folgende in Kürze

KursNr

TLP24B01

Datum

10.10.2024, 13:00 Uhr – 11.10.2024, 16:30 Uhr

Anmeldeschluss

02.10.2024

Ort

Tagungswerk
Lindenstraße 85, D-10969 Berlin

Preise - Anmeldung bis 21.08.2024ab 22.08.2024
TagungEUR 180,00EUR 210,00
Tagung ermäßigt*EUR 120,00EUR 150,00
Begleitpersonfreifrei

* Berechtigt sind Menschen mit Behinderung, Eltern eines behinderten Kindes, Studierende, Auszubildende, arbeitslose Menschen und Rentner:innen

Für evtl. Rückfragen wenden Sie sich bitte an

Tel. +49 (0)89 / 35 74 81-19
info@remove-this.stiftung-leben-pur.de

Anmeldung

Nachfolgend können Sie sich online anmelden:

Zur Anmeldung

Kooperationspartner

Cooperative Mensch eG

Nach oben