Stiftung Leben pur

Menschen mit Komplexer Behinderung im Mittelpunkt

Die Stiftung Leben pur arbeitet daran, für schwer und mehrfachbehinderte Menschen Lösungen zur Erleichterung ihres Alltags zu finden und eine bessere Lebensqualität zu ermöglichen. Dies ist Voraussetzung für Teilhabe und Inklusion gemäß der UN-Behindertenrechtskonvention!

Über uns

Flyer

Logo - Förderverein Leben pur e.V.
Logo - LVKM
Logo - Bundesverband Deutscher Stiftungen
Logo - Bundesverband für körper- und mehrfachbehinderte Menschen
Mitgliederlogo - Netzwerk Persönliche Zukunftsplanung
Logo - Aktion Mensch
Logo - Stiftung Wohnhilfe
Logo - Heidehof Stiftung GmbH
Logo - Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales
Logo info.pur

Informiert sein mit info.pur

Haben Sie Interesse an Informationen - wie Newsletter und Info-Mailings - der Stiftung Leben pur und ihres Projekts "Toiletten für alle", dann melden Sie sich über nachstehenden Link an.

Aufnahme in den Verteiler info.pur

Infomaterial - Corona-Pandemie

Hygiene bei Hilfsmitteln und Materialien
Hier ein einfacher und wirkungsvoller Hygienetipp für gemeinsam genutzte Gegenstände und Hilfsmittel:

Nähere Informationen zum Herunterladen

Alte Forschung, neu und nützlich
Welche Rolle im Zusammenhang mit der Maskenpflicht die Gesichtserkennung für Kinder mit schwersten, mehrfachen Behinderungen spielt:

Nähere Informationen zum Herunterladen

Wissenswertes und Hinweise
der BZgA zum Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen:

Nähere Informationen

Das Forschungsprojekt PiCarDi stellt in seinem Informationsmaterial zu "Menschen mit Behinderungen in der Corona-Pandemie" hilfreiche Materialien und Quellen vor und macht auf Kontaktstellen aufmerksam:

Infomaterial zum Herunterladen

Versorgung von Menschen mit Komplexer Behinderung im Krankenhaus

Die Stiftung Leben pur begrüßt ausdrücklich die Petition zur Verbesserung der Situation von Menschen mit Behinderung im Krankenhaus, die von der Lebenshilfe mit Unterstützung des LVKM am 13. März 2020 an die Bayerische Landesregierung übergeben wurde.

Stellungnahme des LVKM

Aktuelle Termine

Die Angebote an Tagungen und Seminaren sind ein wesentlicher Bestandteil des Aufgabenbereiches des Wissenschafts- und Kompetenzzentrums der Stiftung Leben pur.

Zunächst müssen jedoch alle Veranstaltungen bis zum 25. Juni 2020 auf Grund der Corona-Pandemie abgesagt bzw. auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden!

Nachfolgend die nächsten 4 Termine, weitere Angebote finden Sie auf der Seite Termine.

Displaying results 1 to 4 out of 11

Page 1

Page 2

Page 3

Next >

Zertifikat Leben pur -
Fachkraft für Menschen mit Komplexer Behinderung

Logo Zertifikat Leben pur

Erstmalig startet zum Frühjahr 2020 der Zertifizierungslehrgang Leben pur zur Fachkraft für Menschen mit Komplexer Behinderung.

Nähere Informationen zum Lehrgang und zur Anmeldung unter:

Zertifizierungslehrgang Leben pur » 2020-2021 

zum Zertifizierungsflyer

VERSCHOBEN - ABGESAGT

Tagungen Leben pur 2020 - Schmerzen bei Menschen mit Komplexer Behinderung

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit den Coronavirusinfektionen sehen wir uns als Veranstalter leider veranlasst, unsere Tagung am 13.-14. März 2020 in München auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben.

Aktuell ist auch die Tagung in Hamburg am 24.-25. April 2020 abgesagt.

Nähere Informationen zu den Fachtagungen unter:
München » 13.-14.03.2020 - NEUER TERMIN
Hamburg » 24.-25.04.2020 - ABGESAGT!

Buchreihe Leben pur - Spielen bei Menschen mit Komplexer Behinderung

Neuerscheinung!

Spielen bei Menschen mit Komplexer Behinderung

Das Buch zur gleichnamigen Tagung aus der Buchreihe Leben pur ist nun erschienen und kann bestellt werden.

Praktikant (mwd) gesucht

Möchten Sie die Arbeit der Stiftung Leben pur genauer kennenlernen?

Wir suchen Unterstützung für unser Büro in München.
Genaueres entnehmen Sie bitte der Ausschreibung.

Aufruf zur Wachsamkeit

Die Stiftung Leben pur schließt sich dem Aufruf "Wachsamkeit für Menschlichkeit" des bvkm und weiterer 17 Sozialverbände an und sagt "Nein" zu jeder Abwertung von Menschen mit Behinderung und zu jeglicher Form des Rassismus.

Anzeige der Sozialverbände

Antwort der Bundesregierung auf AfD-Anfrage